Tiere

Warum Katzen ihre Schwänze bewegen, ihre Bedeutungen

Wenn Sie eine Katze haben und den Grund für das Bewegen des Schwanzes noch nicht entdeckt haben, lesen Sie diesen Artikel und lernen Sie ihn kennen.

Wenn Sie eine Katze als Haustier (oder Begleiter) haben, können Sie dies bereits nachweisen ganz eigentümliche tiere. Die Unterschiede zwischen einer Katze und einem Hund sind miserabel, und während letzterer in den meisten Fällen ständig Ihre Aufmerksamkeit erregt (dies hängt stark vom Charakter des betreffenden Hundes ab), ist der erste Sie werden dich weniger brauchen und sie werden mehr Unabhängigkeit anstreben, obwohl dies auch sehr von Rasse und Charakter abhängt.

Ein weiterer wichtiger Unterschied ist der Katzen sind viel territorialerund sie kooperieren normalerweise nicht oder arbeiten nicht in Teams, sie kommen normalerweise zusammen, um zu erziehen, aber sonst wenig. Außerdem ist ihre Sprache viel komplexer als die von Hunden, und während Sie immer wissen, dass Hunde ihre Schwänze bewegen, weil sie glücklich sind, ist es bei Katzen viel komplizierter. Weil Sein Schwanz ist viel mehr als ein Anhang: Es ist ein Kommunikationswerkzeug, nicht nur unter den Katzen selbst, sondern auch bei anderen Arten.

Zu wissen, wie eine Katze zu einem bestimmten Zeitpunkt ist, wie seine Stimmung ist, ist das Beste, was Sie tun können Sehen Sie, in welcher Position sich Ihr Schwanz befindet. Zum Beispiel, wenn Sie sich jemals gefragt haben, warum Ihre Katze die aufrecht Schwanz up, sollten Sie wissen, dass dies ein gutes Zeichen ist: Es bedeutet, dass die Katze ist glücklich. Natürlich muss die Position festgelegt werden, ohne dass ein Ausgleich erfolgt. Je niedriger der Schwanz einer Katze ist, desto weniger Stimmung hat sie, wenn sie den Schwanz zwischen den beiden Beinen hat, sollten Sie sich Sorgen machen, denn das bedeutet, dass die Katze entweder Angst hat oder sehr wütend ist. Und beide sind immer schlechte Zeichen. Der grundlegende Unterschied besteht darin, dass der Schwanz niedriger ist, wenn Sie Angst haben oder traurig sind, als wenn Sie wütend sind.

Wenn Ihre Katze die hat starrer SchwanzAber anstatt nach oben zu zeigen, zeigt es auf eine der Seiten. Es ist nicht so, dass ich glücklich bin. Es ist so es gibt etwas, das dein ganzes Interesse weckt oder Neugier Sie müssen sich daran erinnern, dass Katzen von Natur aus neugierige Tiere sind und dazu neigen, aufmerksam zu sein und alles zu untersuchen, was sie auf ihrem Weg finden.

Und wenn der Schwanz starr ist, aber der Spitze ist leicht nach hinten geneigtEs bedeutet, dass Ihre Katze fühlt unsicher für etwas ist es nicht so, dass er gerade schlecht gelaunt ist, noch dass er in der Defensive ist, aber es gibt etwas in der Situation, das ein Gefühl der Unsicherheit erzeugt, das ihn stört, es irritiert ihn. Was Sie sich vielleicht noch nie gefragt haben, ist warum verbeugt sich eine Katze und borstet sich den Schwanz, weil es ganz offensichtlich ist, dass es sich um eine Gesamtposition handelt und ganz auf die defensivWenn es Ihnen jemals passiert, stören Sie ihn nicht zu sehr, da es nur einen Schritt von der Verteidigung zum Angriff gibt. Oder ein einziger Liebkosungsversuch. Lass ihn sich beruhigen, und vergessen Sie nicht, dass Katzen auch Lebewesen sind und daher besondere Bedürfnisse und Wünsche haben.

Aber Wissen Sie, warum Ihre Katze den Schwanz bewegt? Wir haben bereits die verschiedenen festen Positionen gesehen, in denen eine Katze ihren Schwanz haben kann. Lassen Sie uns nun sehen, warum Katzen ihren Schwanz bewegen, was sie uns damit sagen wollen und welche unterschiedlichen Bewegungen wir finden können.

Verschiedene Möglichkeiten, den Schwanz zu bewegen

Das Erste, was Sie wissen sollten und grundlegend: Katzen bewegen ihren Schwanz nicht, wenn sie glücklich sind. Außerdem bewegen sie normalerweise nicht ihren Schwanz, um irgendwelche wirklich positiven Gefühle auszudrücken, sondern benutzen ihn als Warnmethode.

Wenn wir das wissen, können wir jetzt erklären, warum Katzen ihre Schwänze bewegen. Normalerweise, wenn eine Katze ist winkt mit dem Schwanz, was er dir zeigen will, ist, dass er sehr ist wütend und verärgert. Je schneller der Schwanz ist, desto wahrscheinlicher ist es, dich zu beißen oder zu kratzen. Ein menschlicher Fehler kann sein verbinde diese Bewegung mit etwas PositivemMit Freude, denn das ist das, was wir von Hunden gewohnt sind. Dieser Fehler könnte uns jedoch eine gute Wunde kosten, wenn wir nicht vorsichtig sind. Und es ist so, dass die Katzen in spannungsgeladenen Momenten den Schwanz bewegen, in denen sie besonders angegriffen werden. Wenn Menschen nicht gut auf Momente der Spannung reagieren, Was lässt uns denken, dass Katzen sollten?

Es gibt andere Theorien, die darauf hinweisen, dass dies nicht das einzige Mal ist, dass Katzen ihren Schwanz bewegen, sondern das Sie könnten es auch tun, wenn sie sich einer Situation gegenübersehen, die ihnen widersprechen würde. Zum Beispiel, wenn eine Katze etwas tun möchte, aber merkt, dass sie es nicht kann (z. B. wenn sie einen Sprung zu groß macht) oder sich nicht traut, weil sie Angst hat (wenn sie mit ihrem Besitzer in die Badewanne geht, kann das eine großartige Sache sein) attraktiv. Wenn nicht für das Wasser), steht es a interner Konflikt. Er will es tun, aber gleichzeitig wagt er es nicht, etwas Äußeres zu tun. Zu dieser Zeit bewegen Katzen auch ihre Schwänze. Und nicht weil sie besonders wütend sind, sondern weil Sie sind unentschlossen.

Es gibt andere Möglichkeiten, den Schwanz zu bewegen, die nicht so bedrohlich sind. Wenn Ihre Katze gefunden wird auf einen Punkt starrenund sein Schwanz bewegt sich langsam, das heißt es ist sehr konzentriert. Möglicherweise haben Sie eine Fliege oder einen anderen Käfer gesehen und möchten ihn jagen, oder Sie planen einen Sprung von einem Regal zum anderen.

Auf jeden Fall ist das klar Katzen sind viel komplexer als ihre Mithunde. Und es ist so, dass sie nicht nur mit dem Schwanz tausend Dinge meinen, sondern dasselbe auch mit der Position ihrer Ohren, der Art des Miauens, der Richtung ihres Blicks. Wenn Sie eine Katze haben, sind dies wahrscheinlich Dinge, die Sie im Laufe Ihrer gemeinsamen Tage bereits erkannt haben. Wenn Sie jedoch überlegen, eine zu übernehmen, ist es immer gut, all diese kleinen Details zu kennen, um die Anpassung erheblich zu vereinfachen. Jetzt wissen Sie, warum Ihre Katze ihren Schwanz bewegt oder warum sie ihn gerade hält!

Der Schwanz der Katze hob sich vertikal und die Spitze bog sich nach unten

Wenn die Katze den Schwanz sehr gerade angehoben hat und die Schwanzspitze in ihrem letzten Teil nach unten gebogen ist, bedeutet dies, dass sie Sie begrüßt und Neugier auf Sie oder auf etwas zeigt, das Sie tun werden, und zwar, weil Sie erreicht haben Zuhause oder weil er sich dir nähern will, um dich zu markieren und dir zu sagen, dass du eine Familie bist. Zweifellos erkennt Ihre Katze Sie und empfindet Zuneigung für Sie.

Der Schwanz der Katze rollte sich zusammen

Haben Sie bemerkt, dass Ihre Katze sich Ihnen nähert und Sie mit dem Schwanz umhüllt? Und ist es so, dass Katzen manchmal in Kontakt und mit dem Schwanz schauen und ihren Menschen, ob Arm, Bein oder Hand, in eine natürliche Geste hüllen.

In jedem Fall Es ist eine Geste der Zuneigung und des Vertrauens, was zeigt, dass Katzen im Gegensatz zu Hunden ihre Gefühle auf andere Weise auslagern, mit kleinen Details voller Bedeutung.

Der Schwanz der Katze, die von einer Seite zur anderen peitscht

Es ist eine der Bewegungen der charakteristischsten Katzen, wenn sie "wütend" sind oder sagen "ok! oder „Das gefällt mir nicht!„Es ist besser, vorher mit dem Schwanz zu warnen, dass Nägel springen und dass die Katzen wissen, wie man es gut macht. Obwohl diese Schwelle überschritten wurde, ist es sehr wahrscheinlich, dass ein schneller und direkter Angriff ausgeführt wird.

Die Schwanz- und Körperbewegung, ausgleichend.

Und wenn eine Katze spielen oder jagen will, bevor sie ihre ganze Aufmerksamkeit auf „ihre Beute“ lenkt, wird sie ihre Pupillen bis zum Maximum ausdehnen und in einer Hin- und Herbewegung und in einer Angriffsposition wird sie den Schwanz rhythmisch bewegen. bis du deinen letzten Sprung startest. Wenn Ihre Katze die Angewohnheit hat, dies an einer beliebigen Stelle Ihres Körpers zu tun, können Sie sogar beißen (Hände, Füße oder Knöchel). Es ist gut, den Wunsch nach Spielen auf Objekte wie Spielzeug oder Bälle umzuleiten und geben ihnen gleichzeitig einen Preis.

Warum Katzen ihre Schwänze und ihre Bedeutung bewegen

Der Schwanz der Katzen es ist wichtig Verhaltensindikator und wie geht es deiner muschi Meistens bewegt Ihr pelziger Katzenfreund seinen Schwanz speziell für zwei Motive: weil ist bedroht für etwas oder für Aufregung oder Erregung zeigen. Schauen wir uns das genauer an:

1 Wenn Sie die Sprache im Weg wissen möchten wie deine Katze ihren Schwanz bewegtmüssen Sie es im Detail untersuchen. Mit der Zeit werden Sie Verhaltensmuster erkennen, die Sie kennen werden prognostizieren und verstehen Sie Ihre Persönlichkeit. Wenn das Der Schwanz Ihres Haustieres zittert oder zittert, kann es verschiedene Gründe geben, je nachdem, ob Sie es langsam oder schnell bewegen.

Wenn du deine Muschi siehst Die Spitze seines Schwanzes vibriertDies bedeutet, dass ist irritiert. Aber wenn Sie stattdessen feststellen, dass Ihre Schwanz zittert im AllgemeinenDies kann daran liegen, dass Ihre Katze Er ist sehr glücklich und will spielen.

2 Wenn Sie bemerken, dass Ihr Haustier sein ausgleicht Schwanz nach hinten bedeutet das ist im Begriff anzugreifen. Dies ist die klassische Haltung der Katze, wenn sie über eine mögliche Beute in freier Wildbahn wacht. Die Katzen bewegen sich heimlich und wild, um ihre Beute in Bewegung zu versetzen, damit sie darauf starten können. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Katze ihren Schwanz auf diese Weise bewegt, sollten Sie darauf vorbereitet sein, damit zu spielen, auch wenn sie möglicherweise zu Hause ein Insekt gesehen hat und es jagen möchte.

3 Wenn Ihre Katze zu Hause ruhig und gelassen ist und Sie ihn beobachten, werden Sie feststellen, dass er seinen Schwanz bewegt langsam von Seite zu Seite. Dies bedeutet, dass Ihre Katze ist glücklich und zufriedenauch du bittet Sie, es zu streicheln, wenn du willst.

4 Stattdessen, wenn Sie feststellen, dass Ihre Muschi Bewegen Sie Ihren Schwanz scharf und sehr schnell bedeutet, dass Sie im Begriff sind anzugreifenWenn Sie nicht zurücktreten, kann es Ihnen weh tun. Diese Bewegung ist ein Signal, damit Sie verstehen, dass Sie sich ihr nicht nähern sollten. Wenn Ihr Haustier diese Reaktion hat, ist es besser, ihn nicht zu stören, da er Ihnen auf seine Weise sagt, dass er nicht mehr verwöhnen oder streicheln möchte.

5 Wenn Sie sehen, dass Ihre Katze hat der Schwanz zwischen den Beinen Es ist eine andere Art, das zu sehen nicht glücklich oder ängstlich. Das bedeutet nicht, dass er sauer auf dich ist, es kann sein, dass er nicht das erreicht hat, was er wollte, wie zum Beispiel ein Spielzeug zu bekommen oder etwas zu jagen. Wenn Ihre Katze fast immer einen niedrigen Schwanz hat bedeutet, dass du traurig bistund je tiefer sein Schwanz ist, desto schlimmer ist es.

6 Aber es gibt Bewegungen des Schwanzes deiner Muschi, die negative Dinge offenbaren. Wenn deine Katze Wölbe deinen Schwanz und blase ihn auf. Das bedeutet, dass du Angst hastdas fühle mich ängstlichund er kann aggressiv gegen dich reagieren unddich angreifenWenn Sie ihn nicht in Ruhe lassen.

7 Wenn die Der Schwanz Ihrer Katze ist völlig aufrecht bedeutet das es fühlt sich gut an, der Ihnen vertraut und sich sehr wohl fühlt, ist ein klares Zeichen der Sicherheit. Auf diese Weise sagt Ihnen Ihr vierbeiniger Freund, wie glücklich er ist, in Ihrem Haus und bei Ihnen zu leben.

Wenn deine Muschi fast immer die hat Schwanz angehoben Es bedeutet, dass er ein Pussycat mit einem vollen Leben ist. Wenn Ihre Katze normalerweise den Schwanz in dieser Position hat, liegt dies daran, dass Sie als ihr idealer Mensch betrachtet werden.

8 In vielen Fällen kann der Schwanz Ihrer Muschi wie ein Spielzeug sein. Manchmal, wenn eine Katze jung hatte, Bewegen Sie den Schwanz, um die Welpen zu unterhaltenAuf diese Weise kontrolliert er sie und stimuliert sie auch. Dies ist eine Möglichkeit, Ihren Jägerinstinkt zu steigern, Ihr Motorsystem zu stärken und Ihre Neugier zu wecken.

9 Um Ihr Haustier besser kennenzulernen und sein treuester Freund zu sein, müssen Sie seine Bewegungen beobachten. Eine andere Sache, die Sie beachten müssen, ist, dass, wenn Sie feststellen, dass Ihre Muschi Schwanz bewegt sich unberechenbarDas heißt, zuerst geht es schnell und dann langsam, hat Krämpfe oder erkennt ein anderes ungewöhnliches Signal, wir raten Ihnen dazu Gehe sofort zum Tierarzt, da ist es möglich, dass Ihre Katze ist gestresst und brauchen eine Behandlung.

Möchten Sie mehr über Katzen erfahren?

Von Curio Sfera .com Wir hoffen, dieser Artikel trägt den Titel Warum Katzen ihre Schwänze bewegen Es war nützlich für Sie. Wenn Sie auf andere ähnliche Beiträge zugreifen möchten, können Sie zur Kategorie Katzen oder Haustiere gehen. Sie können Ihre Fragen auch direkt in die Suchmaschine unserer Website schreiben. Und denken Sie daran, wenn es Ihnen gefallen hat, teilen Sie es in sozialen Netzwerken mit Freunden oder der Familie oder hinterlassen Sie uns einen Kommentar. 🙂

Katzen und ihre besonderen Verhaltensweisen

Zu Beginn werde ich gestehen, dass ich keine Katzen in meinem Haus habe. Tatsächlich fühlte ich mich nie wirklich von ihnen angezogen, geschweige denn, aber auf der anderen Seite mochte ich immer Hunde und teile mein Zuhause mit zwei von ihnen. Meine Freundin hat jedoch zwei Katzen, eine männliche und eine weibliche, und ich muss sagen, seit ich diesen Kreaturen nähergekommen bin, habe ich allmählich gemerkt, wie unterschiedlich die Hunde wirklich sind und auch , wie interessant und eigenartig sind ihre Verhaltensweisen. Obwohl ich natürlich nicht lügen werde: Ich bevorzuge immer noch meine lieben Hunde.

Ich habe das Gefühl, dass während Menschen Hunde als Haustiere domestizierten, können wir symbolisch sagen, dass Katzen Menschen domestiziert haben, so dass sie einen ruhigen, warmen und bequemen Ort bieten die faulenzen, essen und schlafen können. Natürlich sage ich es mit Humor, aber was denkst du?

Als ich meine Haustiere und ihr Verhalten sah, habe ich sie mit den Haustieren meiner Freundin verglichen und viele interessante Dinge bemerkt. Unter ihnen das von der Schwanz Das ist ein bedeutender Unterschied.

Ich habe gesehen, dass meine Haustiere ihren Schwanz bewegen, wenn sie spielen wollen (was übrigens fast die ganze Zeit ist), während sie füttern oder wenn ich nach einer etwas längeren Zeit nach Hause komme. Demgegenüber habe ich das bemerkt die Katzen In solchen Situationen bewegen sie ihren Schwanz nicht, wenn sie ihr Fell drehen und kräuseln und es sogar größer aussehen lassen.

Von dort fragte ich mich, welche Gründe dies in seinem Schwanz verursachten oder was bestimmt, dass sein Schwanz auf diese Weise platziert wird. Ich habe ein wenig nachgeforscht und einige Informationen gefunden, die hilfreich sein können, wenn Sie sich diese Fragen gestellt haben.

Warum bewegt eine Katze ihren Schwanz?

Der Schwanz der Katzen Es ist großartig Verhaltensindikator und wie sich das Tier fühlt. Eine Katze bewegt in den allermeisten Fällen ihren Schwanz, insbesondere aus zwei Gründen: weil sie sich durch etwas Besonderes bedroht fühlt oder Aufregung oder Erregung signalisiert.

Es gibt diejenigen, die darauf hinweisen Katzen bewegen ihren Schwanz, wenn sie gereizt sind und selbst wenn sie sich auf einen möglichen Angriff vorbereiten, empfehlen sie, angesichts dieses Verhaltens etwas Vorsicht walten zu lassen. Es gibt aber auch Fälle, in denen uns diese Bewegung nicht vor einem Angriff warnt oder uns bedroht, sondern dass es sich um einen inneren Konflikt in der Katze handelt, der komplexer ist.

Es wird gesagt, dass in diesem Fall Die Katze gerät in einen Konflikt zwei Dinge gleichzeitig tun wollen, aber ein Impuls kollidiert und blockiert den anderen. Diejenigen, die diese Möglichkeit ansprechen, sprechen von einem Beispiel, in dem eine Katze vor einer Tür fleischt, um anzuzeigen, dass sie gehen möchte. Wenn sich die Tür öffnet, fällt auf, dass es draußen stark regnet, und die Katze steht da und bewegt den Schwanz vor der Situation.

Dies wäre der Konflikt, in dem der Wunsch der Katze, nach draußen zu gehen, mit der Natur in Kontakt zu sein und die Natur zu erkunden, mit dem natürlichen Instinkt und dem starken Bedürfnis kollidiert, die typisch für Katzen sind, trocken und komfortabel zu sein. Beide sind Teil der Natur dieser Kreatur und die Unfähigkeit, sie zu erfüllen, kann dazu führen Der Schwanz der Katze beginnt sich zu bewegen Unaufhörlich, umso mehr, wenn die Katze herauskommt und vom Regen nass wird. Sobald die Kreatur in ihren Raum zurückkehrt und sich ausruht, kehrt ihr Schwanz sofort in den Normalzustand zurück.

Kurz gesagt, Katzen bewegen immer ihren Schwanz als Ergebnis einer Situation, die sie stört. Haben Sie Katzen in Ihrem Haus? Hast du gesehen, wie sie ihren Schwanz bewegen? In welchen Situationen? Warum denkst du, passiert es?

Der vielseitige Katzenschwanz

Dank seiner Beweglichkeit ist der Schwanz einer Katze einer der kommunikativsten Teile ihres Körpers. Wenn Sie auf das Verhalten des Schwanzes Ihrer Katze achten oder es beachtet haben, werden Sie feststellen, dass es viele verschiedene Arten von Schwanzbewegungen gibt: Sie können den Schwanz heben, senken, diagonal dehnen, mit der Spitze nach unten heben, bewegen schnell oder weich, um dich oder sich selbst gewickelt, zwischen die Beine gesteckt, unter anderem völlig gespannt. Natürlich! Weil es so komplex sein kann, dass wir nicht nur über Bewegungen als solche sprechen, sondern auch über die Art und Weise, wie die Haare gelegt werden: flach, borstenartig oder borstenartig wie eine Bürste.

Grundsätzlich bewegt sich der Schwanz einer Katze weil er uns etwas zu erzählen hat. Egal, ob es sich um einen Wunsch, eine Stimmung oder eine Warnung handelt, Ihre Katze drückt durch diesen Anhang ihre innere Welt aus. Die meisten dieser Bewegungen sind freiwillig, einige Studien zeigen jedoch, dass andere unfreiwillig sind.

Sehen wir uns einige grundlegende Trends an:

Der positive Schwanz

  • Aufwärts, zitternd: Eine Katze, die ihren Schwanz schüttelt, ist eine Katze, die sehr aufgeregt ist, dich zu sehen. Sie sind gute Nerven, und das ist eine positive Geste. Dies kann passieren, wenn Sie nach einem langen Arbeitstag nach Hause zurückkehren.
  • Nach oben zeigen: Es ist ein Moment für die Art>

Der faszinierte Schwanz

  • Schräg angehoben: Dies bedeutet keine Bedrohung für Sie oder Ihre Umgebung. Die Katze ist möglicherweise in Bezug auf eine mögliche neue Situation etwas unsicher. Es passiert normalerweise, wenn Sie einen neuen Katzenfreund treffen oder jemanden, der zum ersten Mal nach Hause kommt. Beachten Sie, dass er diese Bewegung ausführt, während er an diesem neuen Motiv schnüffelt.
  • Schwanz angehoben, mit einem Haken an der Spitze: Als wäre es ein katzenartiges Fragezeichen. Dies bedeutet, dass Sie eine versöhnliche, aber zurückhaltende Haltung einnehmen und nicht, dass Sie sich bei etwas nicht sicher sind.
  • Schwanz fegen: Dies ist eine der komplexesten Gesten, da sie eine Reihe von Dingen bedeuten kann. Hier sollten Sie die anderen Arten der Körpersprache Ihrer Katze kennen, um genau zu wissen, wie sie sich anfühlt (Ohren, Körper usw.). Das unregelmäßige Hin- und Herbewegen des Schwanzes kann Folgendes bedeuten: intensives Interesse und Aufmerksamkeit für etwas (ein Spielzeug, eine Mutter) Ekstase durch Körperpflege, Frustration und Wut, wenn der Schwanz auf den Boden fällt, eine Einladung an einen anderen Katzenfreund zu spielen.

Katzen kommunizieren nicht nur, indem sie mit dem Schwanz wedeln

Wenn du es schon weißt warum Katzen ihre Schwänze bewegen Es ist auch wichtig, dass Sie wissen, dass dies nicht die einzige Möglichkeit ist, mit Ihrer Umgebung zu kommunizieren, sondern dass Sie unter anderem Ihre Ohren, Körperhaltung oder Ihren Kopf verwenden, um Ihre Stimmung zu zeigen und uns zu verstehen, was mit Ihnen passiert. Wir müssen also genau hinsehen, unseren Instinkten folgen und uns in unsere Muschi einfühlen.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Warum bewegen Katzen ihre Schwänze?Wir empfehlen Ihnen, unseren Bereich Kurioses aus der Tierwelt zu betreten.

Der gewölbte und gekräuselte Schwanz

Wenn eine Katze Angst hat und den Angriff in der Nähe spürt, wird den Schwanz borsten, deutlich an Volumen zunehmen und wird eine Einschüchterungsposition einnehmen, die seinen Rücken krümmt. Dies ist ein Zeichen für Ihren Gegner, es kann sich bereits um den Staubsauger, die Schuhe, die Sie tragen, die Sie nicht mögen, oder eine andere Katze handeln ...

Die Schwanzspitze hier und da

Wenn Ihre Katze etwas beobachtet, das seine Aufmerksamkeit erregt, was ihm keine Angst macht, sondern Neugierde weckt, werden Sie feststellen, dass das Ende seines Schwanzes fast immer in einer Ruheposition und auf ruhige Weise kleine Bewegungen von einer Seite zur anderen ausführt . Interesse, Konzentration, Neugier oder einfach, dass Sie Spaß finden.

Wie Sie sehen, die warum Katzen ihre Schwänze bewegen Auf so viele verschiedene Arten gibt es Ihnen Hinweise auf die Botschaft, die Stimmung Ihrer Katze und hilft Ihnen zu verstehen, wie es sich in jedem Moment anfühlt. Wenn Sie Erfahrungen mit ihnen haben, zögern Sie nicht, diese in diesem Beitrag mit allen zu teilen.

Ich lade Sie ein, mit diesem Artikel mehr über Katzen zu erfahren: 100 Namen für Katzen auf Japanisch, die Sie kennen müssen

2.- Wenn du Katze bewegt den Schwanz in ausgewogener Weise von hinten nach vorne, ist es ein Weg, der uns sagt, dass es bereit ist anzugreifen. Es ist eine katzenhafte Haltung, wenn sie sich darauf konzentrieren, dass die Natur ihre mögliche Beute verfolgt. Diese Bewegung wird von einer Stealth-Körperhaltung begleitet. Obwohl Hauskatzen in einem Heim leben, werden sie ihren Raubtrieb nicht verlassen, und wenn Sie Ihre Katze in Ihrem Haus in dieser Position sehen, ist es am wahrscheinlichsten, dass sie ein Insekt als mögliche Beute gefunden hat.

3.- Wenn die Schwanzbewegung Es ist langsam von Seite zu Seite, es ist auch so, dass unsere Muschi entspannt ist, und es ist möglich, dass es eine Aufforderung ist, sie zu streicheln. Vielleicht sind sie nicht so eindrucksvoll in ihren Liebesdemonstrationen wie Hunde, aber es fehlt ihnen auch nicht an Gefühlen. Was ist, wenn Sie sehen, wie Ihre Katze ihren Schwanz auf diese Weise bewegt? Zögern Sie nicht, sich ihm zu nähern und ihn zu streicheln, damit die emotionalen Bindungen gestärkt werden.

4.- Wenn sich der Schwanz Ihres Haustieres schnell und abrupt dreht, sagt es Ihnen, dass Sie aufhören sollen, sich zu verwöhnen! Und das Beste ist, dass Sie aufpassen, weil ich nicht zögern werde, Ihnen ohne zu zögern einen warnenden Schlag zu versetzen, es ist also besser Abstand nehmen und nicht die Folgen erleiden.

5.- Wenn Sie den Schwanz Ihrer Katze ganz nach oben sehen, bedeutet dies, dass sie sehr gut ist, dass sie sich in ihrer Umgebung wohl fühlt, dass sie Vertrauen in ihr Zuhause hat und dass Sie bei den Bewohnern stolz darauf sind, diese enorme Leistung zu vollbringen. Denn wenn diese Bewegung in Ihrer Muschi am häufigsten vorkommt, haben Sie sich den Platz eines idealen Menschen verdient.

Sie werden diesen Artikel über Katzen lieben: 10 Fremde Erklärtes Katzenverhalten

6.- Der gebogene Schwanz einer aufgeblasenen Katze ist gleichbedeutend mit Angst, etwas und unangenehm. Daher ist es ratsam, sich zu entfernen und zu beobachten, dass sie Angst hat, die Lösung zu finden, wenn sie Angst haben, normalerweise aggressiv zu reagieren Es ist ratsam, ihnen Raum und Zeit zu geben.

Katzenschwanz Bewegungen

7.- Wenn Ihre Katze den Schwanz zwischen den Pfoten hat, bedeutet dies eine große Trauer, vielleicht weil sie nicht jagt, weil sie kein Spielzeug hat oder weil sie das Futter nicht mag. Es ist wichtig, die Ursache zu ermitteln, um frühzeitig eine Lösung zu finden . Denn je niedriger dieser ist, desto trauriger ist der Schwanz.

8 .- Wenn die Katze den Schwanz bewegt als Spielzeug ist häufiger als Sie denken, diese Bewegung häufig bei Frauen, wenn sie mit ihren Jungen sind, da es eine Möglichkeit ist, sie unter Kontrolle zu halten und die Neugier bei Welpen zu motivieren, fördert ihre Jägerinstinkt und steigern Ihr Motorsystem.

Denken Sie daran, dass Sie durch Beobachten der Bewegungen des Schwanzes Ihrer Katze die Stimmung erkennen können. Wenn Ihr Kätzchen den Schwanz jedoch unregelmäßig bewegt, dh von schnell nach langsam, oder mit bestimmten Abnormalitäten, die Sie im Allgemeinen nicht kennen Gehen Sie zu einem Tierarzt, da Ihr Haustier möglicherweise in einer stressigen Situation ist und eine Behandlung benötigt.

Denken Sie daran, dass Haustiere ein Teil unserer Familie sind, wir müssen auf sie aufpassen und sie lieben, sie respektieren und sie vor allem unter großer Verantwortung haben, da sie in vielen Dingen von uns abhängen. Verantwortungsbewusstes Handeln ist äußerst wichtig. Adopt nicht kaufen!

Ich hoffe dir hat dieser Artikel gefallen, ich lade dich ein, deinen Kommentar und / oder Vorschlag unten zu hinterlassen und wir werden ihn gerne berücksichtigen, wir lesen bis zum nächsten Beitrag!