Tiere

Wie füttere ich meine Katze?

Wie und wann Sie Ihr Kätzchen füttern sollen.

Es ist wichtig, Ihrem Kätzchen in angemessenen Abständen die richtige Menge Futter zu geben. Dies ist jedoch nicht immer einfach, da der Fütterungsbedarf von Kätzchen zu Kätzchen erheblich variiert. Die auf der Dose oder dem Beutel mit Lebensmitteln angegebenen Fütterungsrichtlinien sind lediglich ein Ausgangspunkt. Die regelmäßige Überwachung der körperlichen Verfassung Ihres Kätzchens und die Anpassung der Futtermenge an die Bedürfnisse sind für seine Gesundheit von entscheidender Bedeutung.

Um Ihre Katze gesund zu halten, empfiehlt Hill's, die folgenden einfachen Schritte in diesem Zyklus auszuführen:

  • Wiegen Sie Ihre Katze
  • Füttern Sie es auf der Grundlage eines Fütterungsleitfadens und tierärztlicher Empfehlungen
  • Bewerten Sie die körperliche Verfassung Ihres Kätzchens anhand des linearen Wachstumsdiagramms. Geben Sie einfach das Datum und das Gewicht Ihres Haustieres ein und verwenden Sie den Schieberegler, um die Statusbewertung Ihres Kätzchens zu erhalten
  • Passen Sie die Futtermenge an, die Sie entsprechend der Grafik geben, wenn Ihr Kätzchen wächst

Essen wechseln

Wenn Sie das Futter Ihres Kätzchens nach dem Hill's Science Plan in Feline Adult Optimal Care ändern, nehmen Sie es schrittweise über einen Zeitraum von 7 Tagen auf. Mischen Sie dazu das bisherige Futter Ihres Kätzchens mit zunehmenden Anteilen des neuen Futters, bis Sie nur noch Science Plan erhalten. Sie werden den Geschmack und die Vorzüge der hervorragenden Ernährung, die Kitten Healthy Development für den Science Plan bietet, voll und ganz genießen. Sie und Ihr Tierarzt Ihr Tierarzt ist die beste Informationsquelle über die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Kätzchens. Fragen Sie Ihren Tierarzt regelmäßig nach dem Gewicht Ihres Kätzchens, da das Erreichen und Aufrechterhalten des Idealgewichts eines Haustieres nicht nur bestimmte Gesundheitsrisiken verringert, sondern Ihrem Kätzchen auch zu einem energischeren, längeren und gesünderen Leben verhelfen kann .

Fragen Sie Ihren Tierarzt, welche dieser drei Fütterungsmethoden für Ihr Kätzchen am besten geeignet ist:

Freie Auswahl: Ihr Kätzchen hat jederzeit Futter zur Verfügung.
Zeitlich begrenzter Feed: Ihr Kätzchen hat für eine begrenzte Zeit Futter zur Verfügung.
Nach Portionen: Ihr Kätzchen hat jeden Tag zu bestimmten Zeiten eine abgemessene Menge an Futter zur Verfügung. WasserIhr Kätzchen braucht immer ausreichend frisches Wasser. Wenn Sie längere Zeit kein Wasser trinken, kann dies die Gesundheit Ihres Kätzchens beeinträchtigen. Extras & Snacks Obwohl es immer verlockend ist, ihnen die Reste des Tisches zu geben, geben sie Ihrem Kätzchen nicht das richtige Nährstoffgleichgewicht. Versuchen Sie, die Extras zu begrenzen, da mehr als das Konto zu Gewichtszunahme oder Ernährungsstörungen führen kann.

Der nächste Schritt Wenn Ihre Katze reif ist und ein Jahr alt wird, ändert sich ihr Ernährungsbedarf. Sie müssen zu Erwachsenenfutter übergehen, das Ihnen bestimmte Vitamine und Mineralien in einem für Ihr Alter angemessenen Gleichgewicht liefert. Genau das bietet der Hill's Science Plan. Das Lifestage-Sortiment wurde speziell entwickelt, um Ihre Katze während ihres gesamten Lebens in bestmöglichem Gesundheitszustand zu halten, unabhängig von ihrer Rasse oder ihrem Lebensstil.