Tiere

Wie erkenne ich, ob ein Collie Bordel Welpe rein ist?

Rassenmischungen sind in der Welt der Hunde sehr verbreitet. Wer jedoch eine Dose einer bestimmten Rasse haben möchte und diese rein ist, braucht möglicherweise Hilfe, um sicherzustellen, dass der Hund, den er tatsächlich hat, einer bestimmten Rasse angehört.

Diejenigen, die einen Border Collie (ursprünglich von der Grenze zwischen Schottland und England) haben, wissen, dass sie sehr kontaktfreudig, intelligent und lernfähig sind. Es ist eine der am häufigsten verwendeten Rassen beim Weiden und bei allen Aktivitäten, die einen agilen, unermüdlichen und gehorsamen Hund erfordern.

Die gute Nachricht ist, dass jede Rasse bestimmte Merkmale aufweist, anhand derer Sie herausfinden können, ob der Hund das Produkt einer Mischung ist oder nicht.

Im Fall von Border Collies sind sowohl ihr charakteristisches Aussehen als auch ihr Fell einige der Indikatoren, die ihren Besitzern helfen können, mehr über ihre Herkunft zu erfahren. Denken Sie auch daran, dass sie schlank sind, heben Sie die Füße sehr wenig, was bei Bewegung den Eindruck erweckt, dass sie sich heimlich und mit großer Geschwindigkeit bewegen.

Antworten

Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Wenn man einen Hund der Rasse kauft (nichts von 80%, 90%, 95%, da, wenn nicht, es nicht von Rasse wäre, wenn kein Kreol ist oder ist oder nicht), lehren viele Menschen ohne Ihre Anfrage, dass Sie die Eltern sehen Das ist zwar von der Rasse, aber es ist nie zu viel, um ein wenig zu lernen. Vor einiger Zeit wollte ich zum Beispiel einen Lhasa kaufen, aber unter den Nachteilen, die der Hund hatte, hob er seinen Schwanz nicht und vor allem wuchs er seine Haare nicht bis Eines Tages baten sie uns, es zu bezahlen, wir sagten NEIN, weil es nicht den Standards der Rasse entspricht.

Eine andere Sache, die ich vorschlagen kann, ist, dass Sie 2 oder 3 Monate verstreichen lassen, damit die Welpen geboren werden, um die Eigenschaften zu sehen und zu bemerken, die sie haben, wenn einigen etwas fehlt, das Sie mit einem anderen mitbringen, und so weiter, bis Sie das Beste der Welpen sehen Wurf (natürlich behalten Züchter ihn oft).

Viel Glück und wählen Sie gut und wenn Sie jemanden kennen, der sich mit Hunden auskennt, die Sie begleiten.

Border-Collie-Herkunft

Während Herkunft von die Border Collie Hunderasse Es ist etwas ungewiss, es ist bekannt, dass es auf den Britischen Inseln entwickelt und offiziell anerkannt wurde. Einige archäologische Überreste weisen darauf hin, dass die direkten Vorfahren einiger Hunderassen, darunter der Border Collie, erreicht wurden die britischen Inseln zwischen dem fünften und ersten Jahrhundert vor Christus durch die Hand von keltische Stämme. Tatsächlich wird vermutet, dass ihr Name aus der Sprache dieser Gemeinschaften stammt, da "Collie" auf Gälisch "nützlich" bedeutet.

Diese Stämme haben sich in Irland niedergelassen, aber der Border Collie, den wir heute kennen, hat sich gerade zwischen Schottland und England entwickelt. Die keltischen Hunde kreuzten sich mit Hunden aus dem Vereinigten Königreich und machten verschiedenen Arten von Hunden Platz Collie Schäferhunde, wie der Bartcollie, einer der direkten Vorgänger der Border-Collie-Hunde.

In der Tat bedeutet sein Name wörtlich "Border Collie" durch die Einrichtungen zwischen den Grenzen von Esocia und England. Bereits zu dieser Zeit zeichnete sich die Arbeit als Schäferhund für die Führung des Viehbestands aus, der bis heute für seine Beweglichkeit und Intelligenz steht.

Es war nicht bis er 20. Jahrhundert Als die verschiedenen Hundeorganisationen wie die International Cynological Federation oder der Kennel Club begannen, die Border-Collie-Hunderasse anzuerkennen offiziell und standardisiert.

Persönlichkeit

Border Collies sind aktive Hunde und Arbeiter, die auf dem Land besser leben. Wenn sie ohne Aktivität oder Gesellschaft eingesperrt sind, werden diese Hunde bald unglücklich und nehmen destruktives Verhalten an. Die Rasse ist sehr intelligent, lernt schnell und reagiert gut auf Lob.

Aufgrund ihres weidenden Instinkts schützen sie ihre Familie und ihr Territorium und sind ausgezeichnete Wachhunde. Sie werden auf die Kinder der Familie aufpassen. Obwohl sie mit Kindern und anderen Haustieren, mit denen sie aufwachsen, gut auskommen, können sie zurückhaltend und manchmal schroff gegenüber Fremden sein und an den Fersen knabbern, als würden sie Schafe halten.

Koexistenz

Sie sind extrem energiegeladene Hunde, daher ist es notwendig, ihnen die Möglichkeit zu bieten, viel Bewegung zu treiben. Sie lieben es zu rennen, aber sie brauchen auch ihre Besitzer, die ihnen Aufmerksamkeit schenken und ihnen eine Aufgabe zuweisen, entweder Vieh weiden lassen oder einen Ball aufheben.

Um Schüchternheit gegenüber Fremden zu vermeiden, ist es notwendig, sie von jungen Leuten aus gut zu sozialisieren, und sie müssen in Gehorsamstraining unterrichtet werden, das dazu beitragen kann, Bisse und ihre Neigung zur Flucht oder Verfolgung von Autos zu verhindern.

Die Mauserhöhe von Border Collies wird als mittel eingestuft. Mindestens ein wöchentliches Bürsten ist erforderlich, um das Haar schön zu halten. Diese Rasse lebt ungefähr zwischen 12 und 15 Jahren.

Obwohl Border Collies Hirten sind und für die Arbeit mit Schafen aufgezogen werden, können sie mit jeder Art von Herde und sogar mit Kindern in der Familie umgehen.

Die Rasse entstand in den Grenzbezirken von England und Schottland möglicherweise im 18. Jahrhundert. Die Vorfahren des Border Collie könnten andere Arten von Collies sein, wie der Bartcollie und der Schotte, obwohl einige Historiker glauben, dass der Spaniel irgendwann in die Mischung eingegriffen haben könnte.

Während des 19. Jahrhunderts erzielten Border Collies unter der englischen Oberbourgeoisie beachtliche Erfolge. Derzeit werden sie zwar zur Arbeit mit Nutztieren eingesetzt und sind auch Haustiere der Familie. Aufgrund ihrer einfachen Ausbildung werden sie auch als Polizeihunde, zum Aufspüren von Betäubungsmitteln und Bomben sowie für Such- und Rettungseinsätze eingesetzt. Sie sind auch gute Blindenhunde. Die Grenzen haben vor kurzem den Ausstellungen des AKC (American Kennel Club) zugestimmt, unter bestimmten Kontroversen und Protesten von Züchtern, die befürchten, dass das Züchten wegen Exposition ihre Arbeitsfähigkeit beeinträchtigen könnte.

Border-Collie-Funktionen

Die Eigenschaften des Border Collie sind denen des australischen Schäferhundes ein wenig ähnlich. Aus diesem Grund möchten viele Liebhaber beider Hunderassen mehr über die Unterschiede zwischen einem Border Collie und einem australischen Schäferhund erfahren.

Die Border Collie Rasse zeichnet sich durch Sein aus enorm wendig, mit einer idealen körperlichen Form zum Trainieren, Springen und Laufen. Männchen messen in der Regel etwa 53 Zentimeter zum Kreuz und Weibchen etwas weniger, wie es bei vielen Hunderassen üblich ist. Ebenso können sie bis zu 20 Kilogramm wiegen und zeigen ein länglicher Körper und ein sehr dynamischer Aspekt.

Der Border Collie hat sehr spezifische Eigenschaften, wie muskulöse Beine, die die Disposition für die Übung anzeigen, das Ende des Schwanzes immer in Weißtönen oder die Schnauze mit der Spitze und einem Trüffel, der schwarz oder braun sein kann. Was die Ohren betrifft, so können wir drei verschiedene Arten sehen, wie z fällt, semicaidas oder aufrecht, alle von ihnen fügten gerade die unterscheidende Note hinzu. Auf der anderen Seite hat der Border Collie, obwohl die übliche Augenfarbe normalerweise braun ist, manchmal ein Auge jeder Farbe, blau und braun oder beides, blau.

Obwohl das Bild, das uns einfällt, wenn wir glauben, dass der Border Collie eher das eines Hundes mit dichtem und schönem Fell ist, gibt es in Wahrheit zwei verschiedene Sorten in Bezug auf den Haartyp: langhaariger Border Collie und die kurzhaariger Border Collie. In beiden Fällen hat der Hund eine doppelte, dichte Haarschicht, die ihn vor Kälte und Wind schützt, eine weiche innere und eine raue äußere. Auf diese Weise liegt der einzige Unterschied zwischen ihnen in der Länge des Mantels, da eine breite Palette von Farben für beide akzeptiert wird, wie z schwarz und weiß, das Braun und Weiß und das Schwarz, Weiß und Feuer. Es gibt auch Exemplare in blau, schokoladig oder australisch rot.

Border-Collie-Charakter

Wie Sie nach dem Lesen der physikalischen Eigenschaften wissen, ist die Border-Collie-Hunderasse nicht besonders groß, sie ist jedoch eine der herausragendsten Hunderassen in Bezug auf Aktivität und Energie. Aus diesem Grund denken viele Menschen, dass es ein Hund ist, der nur in ländlichen Gegenden leben sollte. Eine gute Routine aus Spaziergängen, Bewegung und Stimulation kann ihn jedoch in einen Hund verwandeln, der sich perfekt an das Leben in einer Stadt anpasst.

Border-Collie-Hunde sind zu empfehlen aktive FamilienAus Leidenschaft für Sport, Hundetraining oder Wandern braucht es auch einen Familienkern, der Zeit und die nötige Stimulation widmen kann. Das volle Potenzial der Rasse wird in hohem Maße von den Fähigkeiten des Besitzers als Eigentümer profitiert, der mit einem gehorsamen Hund, Hirten, unermüdlich und ordentlich belohnt wird.

Wir sprechen dann von einem Hund der brauchen Zeit und EngagementIm Gegensatz zu anderen ruhigeren Rennen. Das Fehlen dieser Elemente macht den Border Collie zu einem zerstörerischen, hyperaktiven, ängstlichen, nervösen und sogar bellenden Hund im Übermaß. Negative Verhaltensweisen sind eine Folge der Angst, die Sie möglicherweise aufgrund mangelnder Energie oder Langeweile verspüren.

Andererseits ist der Border Collie ein Hund sehr treu an seine menschlichen Begleiter, sehr klug und ein geborener Beobachter, der es schnell versteht, den Schmerz, das Glück und die Aufregung der Menschen auszudrücken. Mit seiner Familie wird er selbstgefällig und zärtlich sein, während er mit Fremden schüchtern und zurückhaltend sein kann.

Und wenn Sie sich fragen, ob der Charakter des Border Collie ist kompatibel mit KindernSie sollten wissen, dass jeder ausgeglichene und gesunde Hund, der die Grenzen des Spiels mit den Kleinen versteht und die Ruhe versteht, die sie brauchen, perfekt ist, um mit ihnen zu spielen. Wir empfehlen markierte Ziele wie das Suchen des Balls, das Durchführen von Runden oder andere Aktivitäten, die sowohl die Kreativität des Kindes als auch die Stimulation des Hundes fördern. Es sollte auch die kleinsten einflößen wie sie Tiere behandeln sollen und was sie tun oder nicht tun sollten. Es ist sehr wichtig, dass eine gute Bindung entsteht.

Als disziplinierter Mensch wird es sehr einfach sein, ihn als Schäferhund zu erziehen, da Sie einen intelligenten Hund haben, der versteht, dass Sie den Lämmern überhaupt nichts anhaben sollten, sondern sie nur anleiten. Es ist auch ein unglaubliches Verhalten, das bei anderen Hunden und Haustieren voraussetzt, und außerdem ist Respekt der Anführer des Rudels für ihre geistigen Fähigkeiten.

Wie wir bereits in den vorhergehenden Abschnitten erwähnt haben, ist es ein sehr aktiver Hund, aus diesem Grund empfehlen wir a Mindestens 3 bis 4 Wanderungen pro Tag, die Entspannung, Schnüffeln und Bewegung verbinden. Darüber hinaus können Sie die mentale Stimulation im Alltag nicht verpassen, sei es durch Intelligenzspielzeug, Übungen zur mentalen Stimulation oder durch Gerüche. Diese Aktivitäten können ungefähr dreimal pro Woche durchgeführt werden. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass Sie geistig aktiv und stimuliert sind, was für Ihr Wohlbefinden von wesentlicher Bedeutung ist.

In Ihrem Alltag können Sie sich einen nicht entgehen lassen Qualitätsfutter, angepasst an Ihre körperlichen Bedürfnisse und Ihr vitales Stadium, um einen vollständigen Ernährungsbeitrag zu gewährleisten und dies wirkt sich auch auf einen guten Gesundheitszustand und ein glänzendes und gesundes Fell aus. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Art von Nahrung Sie wählen sollen, empfehlen wir Ihnen, sich über das beste Futter auf dem Markt zu informieren oder umgekehrt mit der Rohkost von BARF zu beginnen.

Auf der anderen Seite brauchen sowohl langhaarige als auch kurzhaarige Border Collies folgen Sie einer Putzroutine in denen mindestens drei pro Woche enthalten sind, um abgestorbene Haare zu entfernen und ein glänzendes und glänzendes Fell zu zeigen. Die Badezimmer müssen anderthalb Monate lang sein, damit Sie nicht Ihre natürliche Schutzschicht verlieren.

Border-Collie-Ausbildung

Dank der Studie von Stanley Coren, die darauf hinweist, dass der Border Collie ist der klügste Hund der WeltEs wurde gezeigt, dass diese Hunderasse durchschnittlich fünf Übungen benötigt, um eine neue Ordnung zu erlernen, während der allgemeine Durchschnitt weniger intelligenter Hunde bei 30 und 40 Wiederholungen liegt. Offensichtlich ist diese Lernzeit sehr relativ und daher lernen nicht alle Border Collies auf die gleiche Weise.

Um die genannten Ergebnisse zu erzielen und einen ausgeglichenen Hund zu haben, müssen die positiven Trainingsmethoden befolgt werden. Auch wenn es normalerweise eine gesellige Rasse mit dem Rest der Hunde ist, muss der Border-Collie-Welpe mit anderen Tieren, Menschen und neuen Umgebungen sozialisiert werden. Ab einem Alter von fünf oder sechs Monaten können Sie mit dem Border Collie anfangen, grundlegende Trainingsaufträge zu üben. Wenn Sie sich gut angeeignet haben, können Sie zu den Fortgeschrittenen übergehen, um Sie geistig zu stimulieren und nicht frustriert zu werden. In diesem Sinne ist eine andere sehr empfehlenswerte Möglichkeit, den Verstand dieser Hunderasse zu stimulieren, durch Hundefähigkeiten und Sport Wie Beweglichkeit

Es ist sehr wichtig zu lernen, dich zu motivieren. Dafür können wir dich mit verschiedenen Leckereien belohnen, dich an neue Orte zum Üben bringen oder verschiedene Spielsachen haben.

Border-Collie-Gesundheit

In den letzten Jahren hat der Border-Collie-Hund eine zunehmende und übermäßige Beliebtheit erfahren, was dazu geführt hat, dass viele Individuen und illegale Züchter die Population dieser Rasse signifikant vergrößert haben. ohne das Wissen zu haben geeignet, um eine gute Zucht der Welpen zu gewährleisten.

All dies hatte einen sehr negativen Einfluss auf die Rasse und führte zu einer Zunahme von Erbkrankheiten und das Auftreten bestimmter Verhaltensprobleme, von denen die meisten auf Aggression und Angst zurückzuführen sind.

Als nächstes werden wir es Ihnen zeigen die häufigsten Krankheiten des Border-Collie-Hundes:

Sowohl um sie zu vermeiden als auch um sie rechtzeitig zu erkennen, wird empfohlen regelmäßig zum Tierarzt gehensowie die Einhaltung des vorgeschriebenen Impfplans und die regelmäßige interne und externe Entwurmung des Hundes. Wenn Sie alle Pflege erhalten, die Sie benötigen, befolgen Sie eine richtige Ernährung und Bewegung, die Lebenserwartung des Border-Collie-Hundes ist zwischen 14 und 17 Jahren.

Video: Technik-Video "Unterwolle auskämmen" Hakel-Methode (Dezember 2019).